Donnerstag, 15. September 2011

Männerherzen

haben mein Frauenherz erobert.

Gestern Abend im Kino - Womans Night.
Wenn Sie die Gelegenheit haben, einen solchen Abend in Ihrer Nähe wahrzunehmen, dann tun Sie das.

Es geht nichts über einen guten Film, gepaart mit der leicht hysterischen Unruhe, die bei der Frauenmenge ausgelöst wird, wenn Schauspieler wie Til Schweiger, Maxim Mehmet, Florian David Fitz oder Wotan Wilke Mörike auftreten.
Und ich bin mir ganz sicher: "Die ganz, ganz, ganz große Liebe" wird ein Hit. Seit gestern Abend geht mir diesen Schlager nicht mehr aus dem Kopf.

Gehen Sie ins Kino, in Männerherzen, die ganz ganz große Liebe.

Gönnen Sie sich ein Glas Sekt. Und amüsieren Sie sich über gute Schauspieler in einem guten Film. Und wenn Sie das getan haben, dann werden Sie nach Hause gehen und leise "die ganz, ganz, ganz große Liebe" vor sich hinsummen.

Gut. Es mag sein, dass Sie schlagartig zu summen aufhören, wenn Sie in das eheliche Bett fallen und Sie ihren Partner sehen, der leise vor sich hinschnarcht. Aber sehen (hören) Sie gnädig darüber hinweg. Trinken Sie noch ein Glas Sekt und singen laut von der "ganz, ganz, ganz großen Liebe". Viel Spaß dabei!

Bis dahin, liebe Grüße, Sia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Ich dulde keine sexistischen, diffamierenden oder beleidigende Kommentare.