Donnerstag, 20. Oktober 2011

Frustrationen

Gestern war ich in einer nahe gelegenen Einkaufsmeile, weil ich ein Geschenk besorgen wollte.

Die Sonne schien, ich fühlte mich gut und so bin ich gut gelaunt durch die Passage geschlendert, bis zu dem Moment, an dem mich ein junger, durchaus gut gebauter und insgesamt attraktiver Mann ansprach.
Und mein freundliches Lächeln sogleich erstarb.
'Ob ich schon den neuen Stromanbieter BlaBlaBla kennen würde? Und die hervorragenden Konditionen, die er gerade im Programm hat?'

Nein. Ich kenne diesen blöden Anbieter nicht. Und nein. Es macht mir keinen Spaß, beim Einkaufsvergnügen von diesen Wegelagerern angesprochen zu werden. Nein. Gar keinen Spaß.
Die Zeiten, in denen man von attraktiven jungen Männern um seiner selbst willen angesprochen wurde, scheinen für mich vorbei zu sein.

Da lob ich mir Kinder: Mein Sohn hat Keyboard-Unterricht und momentan gar keine Lust dazu. Um ihn zu motivieren, habe ich im erklärt, dass der Mann am Klavier immer die besten und schönsten Frauen abkriegt. Woraufhin er fragte: "Der Papa spielt doch gar kein Klavier. Wieso hat er dich dann abgekriegt?"

Die Sonne scheint, das Leben ist schön!

Bis dahin, liebe Grüße, Sia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Ich dulde keine sexistischen, diffamierenden oder beleidigende Kommentare.