Sonntag, 8. Januar 2012

Ein nackter Mann

Mein Buch handelt von einer Frau, die sich in ihrem Leben neu zurechtfinden muss. Unter anderem macht ihr dabei ein appetitlicher Pfarrer zu schaffen.

Ein Grund für meinen Mann, mir ein Geschenk mitzubringen. Die Bilder davon kann ich Ihnen nicht vorenthalten:


 

Die ersten Exemplare sind verkauft. Rezensionen gibt es noch keine - wäre auch ein bisschen früh. Immerhin sollen die Leute das Buch erst lesen. Und Freunde wollte ich nicht dazu auffordern, Rezensionen zu schreiben. Diese falschen "Belobigungen" erkennt kann man gut. Alle 5 Sterne und meistens die erste Rezension, die verfasst wurde.
Nein. Das mache ich nicht. Bei mir soll es schon ehrlich sein. 
Obwohl mein Mann angeregt hat, ich sollte so einen leckeren Schokoladenmann als Preis für die erste gute Rezension ausloben. 
Nun ja. Ich werde darüber nachdenken. Wenn in einem halben Jahr noch immer keine Rezension geschrieben wurde ...

Bis dahin, liebe Grüße, Sia