Montag, 16. Januar 2012

Heute

ist für mich der eigentliche Arbeitsbeginn in diesem Jahr. Alles, was ich seit dem ersten Januar bis gestern gemacht habe, war eher ein "dahindümpeln", jedenfalls, was meine Schreib-Projekte angeht.
Ich habe bisher Reste des letzten Jahres abgearbeitet, die anstehenden aktuellen Arbeiten erledigt und mich auf das konzentriert, was seit Weihnachten das Herz meines Kindes beschäftigte: der Geburtstag.

Nun. Der Kinder-Geburtstag ist überstanden. Ohne Verletzte, ohne nennenswerte Schäden am Haus und ich glaube, zur Zufriedenheit aller.

Jetzt habe ich keine Ausrede mehr. Selbst die Häufchen um meinen Schreibtisch herum bieten keine Ablenkung. Es braucht fünf Minuten, um die Klamotten, die ich der Gäste wegen aus der Flurgarderobe genommen und dort zwischengelagert habe, wieder ordentlich aufzuhängen.
Ich könnte noch ein Päckchen für meine Mutter fertig packen. Aber das muss ich nicht jetzt machen. Auch heute Nachmittag könnte ich mir dafür Zeit nehmen.

Also, auf gehts!

Bis dahin, liebe Grüße, Sia