Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Advent 2012

Ich wünsche Ihnen einen schönen ersten Adventssonntag. Genießen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit - sofern Sie eine Chance dazu haben.


Wenn bei Ihnen Trubel ist und alles zusammen zu stürzen scheint, dann kochen Sie sich einen Tee (oder trinken einen Schnaps ...)  und zünden sich eine Adventskerze an. Versuchen Sie, innerlich einen Schritt zurückzutreten und das Chaos in Ihrer Wohnung oder Ihrem Leben von außen zu betrachten. Vielleicht schaffen Sie es, die Situation zu entschärfen - oder plötzlich zu genießen, dass bei Ihnen das pure Leben tobt. Und denken Sie dran: mit einem Lächeln geht alles leichter!

Liebe Grüße, Ihre Sia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Ich dulde keine sexistischen, diffamierenden oder beleidigende Kommentare.