Freitag, 16. August 2013

Schlagzeilen in der Online-Welt

Ich habe in meinem Browser eine Funktion, die heißt "TopSites einblenden". Wenn ich darauf gehe, dann erscheinen viele bunte Bildchen von Seiten, die ich markiert habe oder öfter benutze auf meinem Browserfenster. Sozusagen der meisten Klicks im Überblick. Manche Seiten besuche ich nicht so oft, aber aus bestimmten Gründen habe ich sie mir dort angeheftet. Dazu gehört auch die "Bunte". Gestern habe ich mal wieder geguckt, was mir dieses gelb-bunte Blatt so bietet.

Cora. Nach zwei Jahren Schweigen redet sie wieder. Ach ja. Wer war nochmal Cora? Muss ich die kennen?

Der Holländer, der "unsere" Sylvie verhauen hat, hat ja ne Neue. Und die redet jetzt über Kinder mit dem Holländer. Einer meiner Lieblingssätze: Jetzt redet Sie. Wahlweise: Jetzt spricht Er.

Mutter und Tochter mit der Bildunterschrift: "Sie könnten Schwestern sein." Naja. Wenn man 50 Jahre dazwischen packt, schon. Ansonsten muss man Gesichtsblind sein, um da eine "so" frappierende Ähnlichkeit wahrzunehmen. Sorry, aber man sieht der einen Frau einfach das Alter an.

Ich hatte wirklich vergessen, wie wahnsinnig wichtig die Themen dieses Blattes sind. Aber für meine Recherche-Arbeiten brauche ich das bunte Blatt hin und wieder. Wie sieht gerade eine hippe Handtasche aus? Da muss ich nämlich ein bisschen Zeit in bunte Bilder investieren, damit ich weiß wovon meine Protagonistin träumt. Aber ich gebe zu, es fällt mir manchmal schwer über die Schlagzeilen unterhalb des Teppichkantenniveaus hinweg zu lesen, ohne mich zu erbrechen.

Kommen Sie gut ins Wochenende!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Ich dulde keine sexistischen, diffamierenden oder beleidigende Kommentare.