Freitag, 6. September 2013

NSA und Lederstrumpf


Schon gehört? Die NSA kann ALLES lesen. Auch die verschlüsselten Daten.
Tja. Hilft nix. Muss für die geheime Korrespondenz doch wieder die alte Lederstrumpf Ausgabe von anno Tobak herhalten.

Liebe Freunde!
Ich schick dann gelegentlich die Brieftaube mit den Daten. Natürlich verschlüsselt. Ihr müsst die Taube füttern und warten, bis sie sich entleert.  Dann müsst ihr den Taubendreck nehmen und in einer Vollmondnacht auf einem katholischen Friedhof in einer kupfernen Schale abbrennen. Die übrig gebliebene Asche ergibt dann ein Bild, aus der man die erste Seite des Referenz Alphabets herauslesen kann.

Zu kompliziert?
Okay. Dann doch wieder per Snail-Mail. Wenn ich die Handschrift meines Mannes betrachte, dann weiß ich: der braucht keine Kryptografie. Der hat das in der Motorik ...

Was lernen wir daraus? Genau. Was wirklich unentdeckt bleiben soll, gehört nicht auf einen Rechner, der mit dem Internet verbunden ist. Also, viel Spass bei den Überlegungen, wie Sie zukünftig ihre Mails mit "geheimen" Inhalt versenden können. Ich mache mich jetzt an die geheimen Kisten, in die ich das letzte halbe Jahr mit Kinderklamotten vollgestopft habe und sortiere für morgen. Morgen ist nämlich Flohmarkt!

Schönes Wochenende, Ihre Sia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Ich dulde keine sexistischen, diffamierenden oder beleidigende Kommentare.